Refugees welcome! Landesweite Demo Güstrow, 6.12.2014

REFUGEES WELCOME! Asylrecht ist Menschenrecht!

Aufruf zur landesweiten Demonstration in Güstrow
6. Dezember 2014 // 13:00 Uhr // Hauptbahnhof

Der Ratschlag der Bündnisse Mecklenburg-Vorpommern* ruft für den 6. Dezember zur landesweiten Demonstration in Güstrow auf:
„Refugees welcome! Asylrecht ist Menschenrecht!“

Seit nunmehr zwei Jahren mobilisieren Nazis in Mecklenburg-Vorpommern gezielt gegen Flüchtlinge und verbreiten rassistische Vorurteile und Gerüchte. So versuchen Nazis zur Zeit beispielsweise in Güstrow, gegen die künftige Flüchtlingsunterkunft in der Südstadt Stimmung zu machen. Unter dem Deckmantel einer vermeintlichen Bürgerinitiative versuchten sie bisher auf Facebook, mit regelmäßigen Infoständen und einem Fackelmarsch auch Menschen zu erreichen, die sich selbst nicht im neonazistischen Spektrum verorten. Der Hetze folgen Taten – Asylsuchende werden regelmäßig auf der Straße bedroht und rassistisch beleidigt.

Immer häufiger kommt es zu Angriffen auf Flüchtlinge wie kürzlich in Anklam, Schwerin oder Groß Lüsewitz.

Gleichzeitig gibt es in Güstrow und vielen anderen Orten Unterstützungskreise, die in großem Maße zum Willkommen der Flüchtlinge beitragen. Es gibt ehrenamtlich organisierte Sprachkurse, Menschen, die Flüchtlinge bei Gängen zu Ämtern oder Behörden begleiten oder gemeinsam Freizeit verbringen. Es gibt viele Menschen, die der Propaganda der Nazis in ihrem praktischen Handeln etwas entgegen setzen.

Gemeinsam mit ihnen und allen demokratischen Kräften setzen wir uns für eine solidarische Gesellschaft ein, in der Minderheitenrechte geachtet werden. Gemeinsam treten wir ein für eine Gesellschaft, die geprägt ist von Vielfalt und Respekt. Wir sind betroffen und wütend darüber, dass Menschen, die in Deutschland Schutz suchen, mitten unter uns Bedrohungen, Diskriminierung und Gewalt ausgesetzt sind. Deshalb rufen wir dazu auf, am 6. Dezember ein klares und öffentliches Zeichen gegen rassistische Propaganda und Gewalt zu setzen. Wir sagen klar:
„Refugees welcome! Asylrecht ist Menschenrecht!“

Wir fordern, dass …
… Flüchtlinge selbstbestimmt entscheiden können, wo und wie sie leben möchten!
… sich Gesellschaft, Verwaltung und Politik für Flüchtlinge öffnen, konsequent für eine solidarische Willkommens- und Anerkennungskultur einsetzen und genügend öffentliche Mittel dafür zur Verfügung stehen!
… sich alle klar gegen Rassismus positionieren und sich öffentlich mit den Betroffenen rassistischer Gewalt solidarisieren!

Lasst uns gemeinsam am 6. Dezember für menschenwürdige Lebensbedingungen von Flüchtlingen, eine solidarische Willkommenskultur und gegen jede Form von Rassismus demonstrieren!

*Der Ratschlag der Bündnisse MV ist der Zusammenschluss von Initiativen, Bündnissen und Organisationen, die sich in MV für demokratische Kultur und gegen Rechtsextremismus engagieren.

 

Dieser Aufruf wird unterstützt von (Stand 27.11.2014):

AAA Autonome Antifa Anklam / AIR = Antirassistische Initiative Rostock / AKJ Greifswald / Aktionsbündnis 8. Mai Demmin / Aktionsbündnis Greifswald Nazifrei / Aktionsbündnis Rostock Nazifrei / Aktionsbündnis Stralsund Nazifrei / Aktionsbündnis Vorpommern: weltoffen, demokratisch, bunt! / Alternative Liste Vorpommern-Greifswald / Birgit & Horst Lohmeyer, Jamel / Bunt statt braun e.V., Rostock / Endstation Rechts / Flüchtlingsrat MV / Grüne Jugend MV / Initiative Brinke 16/17 erhalten HGW / Initiative Rock gegen Rechts Stralsund / Junge GEW MV / Jusos Rostock / Jusos MV / Landesjugendring MV / Landtagsfraktion MV BÜNDNIS ’90/DIE GRÜNEN / Landtagsfraktion MV DIE LINKE / linksjugend [’solid] M-V / linksjugend [’solid] Rostock / Lokales Bündnis Güstrow / Lola für Ludwigslust (Amadeu Antonio Stiftung) / Migranet MV / Pfadfinderbund MV / Storch Heinar / STRAZE Greifswald

Advertisements

3 Gedanken zu “Refugees welcome! Landesweite Demo Güstrow, 6.12.2014

  1. Flucht ist kein Verbrechen! – Rassistische Hetze verhindern und bekämpfen! – Willkommen in Greifswald, Willkommen in Güstrow, Willkommen überall!

    ++ „Refugees welcome! Asylrecht ist Menschenrecht!“- Demonstration am 06.12. um 13 Uhr in Güstrow ++

    Wir solidarisieren uns mit allen sich auf der Flucht befindenden Menschen, unterstützen den Aufruf der Demonstration und rufen alle Menschen dazu auf, an dieser teilzunehmen!

    „Der Ratschlag der Bündnisse MV“, ein Zusammenschluss von Initiativen, Bündnissen und Organisationen, die sich in MV für demokratische Kultur und gegen Rechtsextremismus engagieren, ruft alle Menschen dazu auf, sich gegen die rassistische Hetze und Stimmungsmache gegen Asylbewerber*innen in Güstrow zu stellen und für eine solidarische Willkommens- und Anerkennungskultur zu demonstrieren!

    Für menschenwürdige Lebensbedingungen aller sich auf der Flucht befindenden Menschen!
    Gegen jede Form von Rassismus und Ausgrenzung!
    Asylrecht ist Menschenrecht! Bleiberecht überall!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s